Autorenarchiv: fdp-freudenberg

»Mach mit!« – Start der Bürgerbeteiligung zur Marktplatzgestaltung

»Mach mit!« – Start der Bürgerbeteiligung zur Marktplatzgestaltung

Der Marktplatz in Freudenberg soll neu gestaltet werden, habt Ihr gute Ideen oder Anmerkungen? Bis zum 19.06.2020 kann sich jeder beteiligen. Wir freuen uns schon auf zahlreiche, kreative Vorschläge unter https://www.freudenberg-marktplatz.de/ Dort erhaltet Ihr alle relevanten Informationen zur Marktplatzgestaltung. Außerdem könnt Ihr auch Fragebögen in Papierform in der Tourist-Information sowie bei den Ortsvorstehern in den Stadtteilen erhalten.  

Informationen zum Coronavirus Nordrhein-Westfalen

Informationen zum Coronavirus Nordrhein-Westfalen

Liebe Parteifreundinnen und Parteifreunde, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wir befinden uns in sehr bewegenden Zeiten. Die ganze Welt ist von der Pandemie und dem Coronavirus betroffen. Bund und Länder haben Maßnahmen beschlossen, die die Ausbreitung des Coronavirus verlangsamen sollen. Wir haben auf unserer Website Daten, Erlasse und Informationen der wesentlichen Behörden für Sie zusammengestellt.   Hinweis: Allerdings bitten wir Sie zu beachten, dass die offiziellen Angaben auf den Kanälen der zuständigen Behörden entscheidend sind.   Rufnummern Kontaktieren Sie bei Symptomen zuerst telefonisch Ihren Hausarzt oder die Kassenärztliche Vereinigung unter der 116 117.   Weitere allgemeine Rufnummern sind: (030) 34 64 65 100 – Bürgertelefon des Bundesgesundheitsministeriums (0800) 01 17 722 – Unabhängige Patientenberatung   Erlasse und Informationen Allgemeine Informationen zum Coronavirus des Bundesgesundheitsministeriums: https://www.zusammengegencorona.de   Zahlen, Daten, Fakten Wenn Sie sich über Fallzahlen informieren wollen, werden die Zahlen

Weiterlesen

Freie Demokraten jetzt!

Freie Demokraten jetzt!

Aus dem aktuell gegebenem Anlass erinnern wir daran, dass der Markenkern der FDP, nämlich Selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben, die Freiheit des Einzelnen innerhalb der verfassungsgemäßen Grenzen und das unabhängig von Geburtsort, Hautfarbe, Religion, Sexualität oder Lebensmodell niemals mit einer Zusammenarbeit jedweder politischen oder sonstigen extremistischer Randgruppen vereinbar ist. Wir wollen die Mitte stärken! Sind Sie auch ein Freiheitskämpfer? Hier vor Ort in Freudenberg. FDP Freudenberg. Fraktion und Stadtverband.

„Keine Zusammenarbeit mit AFD, aber eben auch kein Steigbügelhalter der Linkspartei“ Die Freien Demokraten in Siegen – Wittgenstein plädieren für Neuwahlen in Thüringen.

„Keine Zusammenarbeit mit AFD, aber eben auch kein Steigbügelhalter der Linkspartei“ Die Freien Demokraten in Siegen – Wittgenstein plädieren für Neuwahlen in Thüringen.

Die Wahl des Liberalen Thomas Kemmerich beschäftigte auch den Freien Demokraten in Siegen-Wittgenstein, der heute auf Initiative des Kreisvorsitzenden Peter Hanke im geschäftsführenden Kreisvorstand kurzfristig über das Thema beriet. Rein von der Papierlage setzte sich bei der Wahl in Thüringen der einzige Kandidat der demokratischen Mitte gegen den Amtsinhaber der Linkspartei und einen Alibi-Kandidaten der AFD durch. Zu seinem Sieg trugen die Stimmen der CDU-Fraktion und der AFD-Fraktion bei. Letztere machte das mit dem Vorsatz der Provokation. „Unser Forderung an die Parteifreunde in Thüringen: Schafft die Grundlage für zügige Neuwahlen“ so Hanke. Aus Sicht der Liberalen in Siegen-Wittgenstein hätte Kemmerich die Wahl direkt ablehnen sollen, denn leider wird es eher unwahrscheinlich sein, dass die Parteien der demokratischen Mitte sich annähern und ein parteiunabhängiges

Weiterlesen

FDP und SPD schicken Bürgermeisterin Nicole Reschke ins Rennen

FDP und SPD schicken Bürgermeisterin Nicole Reschke ins Rennen

Freudenbergs Bürgermeisterin Nicole Reschke strebt eine zweite Amtszeit an. Die beiden Parteien SPD und FDP haben die 40-Jährige auf ihren Mitgliederversammlungen nominiert und schlagen die Rathauschefin zur Wiederwahl im September 2020 vor. Gemeinsam unterstrichen die jeweiligen Partei- und Fraktionschefs ihre breite Unterstützung für die Bürgermeisterin. „Nicole Reschke hat in den vergangenen fünf Jahren viele positive Entwicklungen angestoßen, dabei stets unsere sozialdemokratischen Werte vertreten und durch überzeugende und ehrliche Arbeit Mehrheiten für die Umsetzung bedeutender Projekte generiert“, erklärte Henrik Irle. Der Vorsitzende der Freudenberger SPD ist sich sicher, „dass die Bürgermeisterin auch in der kommenden Amtszeit die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger im Blick hat und Grundlagen schafft, damit die Menschen in unserer Stadt und den Ortschaften gut und gerne leben.“ Dem schließt sich

Weiterlesen

Haushaltsrede am 05. Dezember 2019 von unserem Fraktionsvorsitzenden Torsten Freda

Haushaltsrede am 05. Dezember 2019 von unserem Fraktionsvorsitzenden Torsten Freda

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Reschke, sehr geehrter Herr Kämmerer und 1.Beigeordneter Lütz, sehr geehrte Ratskollegen, Mitglieder der Verwaltung, Vertreter der Presse und Zuhörer, (letzteres jeweils „gn“ – also genderneutral, damit wir wenigstens hier in der Anrede noch die „political correctness“ wahren) Wo ist das letzte Jahr geblieben? Zack…als wäre es erst gestern gewesen… wieder ist ein Jahr vergangen – wieder ist es an der Zeit, ein Resümee zu erstellen und einen Blick in die Zukunft zu werfen. Nun hat man als fünfter Redner im Bunde die Last, dass eventuell schon Vieles gesagt wurde und einige vielleicht – der Reden bereits schon überdrüssig – gar nicht mehr so richtig hinhören. Andererseits ist der Spagat zu schaffen auf das vergangene Jahr 2019, den Haushaltsentwurf 2020

Weiterlesen

Liberale in Siegen-Wittgenstein für die Abschaffung der KAG – Beiträge

Liberale in Siegen-Wittgenstein für die Abschaffung der KAG – Beiträge

Die Orts- und Stadtverbände der Freien Demokraten (FDP) und die Jungen Liberalen im Kreis Siegen-Wittgenstein stehen hinter der Forderung nach Abschaffung der KAG-Beiträge. Diese werden von Städten und Gemeinden in NRW erhoben, wenn eine einmal ausgebaute und mit Anliegergebühren finanzierte Straße komplett saniert werden muss. Unsere Forderung nach Abschaffung würde für die Anlieger von Straßen, bei denen die Kommunen eine Komplettsanierung durchführen wollen, bedeuten, dass die finanzielle Beteiligung der Anlieger entfällt. Nicht deshalb, um den meistens ohnehin finanziell unterversorgten Kommunen den „Schwarzen Peter“ zuzuschieben oder das „Steuersäckel“ des Landes zugunsten vermeintlich privilegierter Hausbesitzer zu belasten, um diese in den Genuss schöner neuer Straßen vor deren Haustür kommen zu lassen – nein deshalb bestimmt nicht! Warum dann? Weil das ganze System veraltet und heutzutage

Weiterlesen

Ostereieraktion der Freien Demokraten Freudenberg

Ostereieraktion der Freien Demokraten Freudenberg

Wie jedes Jahr führte der Stadtverband Freudenberg am Ostersamstag seine Ostereieraktion im Einkaufszentrum Büschergrund durch. Für die Freudenberger stellt dies eine schon fast liebgewonnene Tradition dar. Die guten, schön bemalten Eier, die seit Jahren unser Ehrenfraktionsvorsitzende Rudolf Kalteich von einem hessischen Biohof holt erfreuen jung und alt, und so ergibt sich auch das eine oder andere interessante Gespräch am Stand der Freien Demokraten. Wir danken an dieser Stelle besonders auch unserem Kreisvorsitzenden Peter Hanke sowie unserem Kandidaten für die Europawahl und Mitglied des Landesvorstandes sowie Fraktionsvorsitzenden des Kreistages Guido Müller für ihren hervorragenden Einsatz beim Verteilen der Ostereier und unseres Vorstellungsflyers der Funktionsträger der FDP Freudenberg. In bekannter Manier verteilte Guido Müller die Flyer an die umliegenden Haushalte der anliegenden Straßen und führte so manches gute

Weiterlesen